• Versandkostenfrei ab 50,- €* (innerhalb Deutschlands)
  • UPS Access Point / DPD PickUp Shop / GLS Paketshop
  • info@tikkaliebe.de
  • +49 4183 - 9368234
  • Gutscheine
  • Versandkostenfrei ab 50,- €* (innerhalb Deutschlands)
  • UPS Access Point / DPD PickUp Shop / GLS Paketshop
  • info@tikkaliebe.de
  • +49 4183 - 9368234
  • Gutscheine

Kochen mit allen Sinnen & unseren Rezeptfavoriten

Chicken Tikka Masala

Was brauchst du für Chicken Tikka Masala?

Mariniere 500 g in mundgerechte Stücke geschnittenes Hähnchenfleisch (oder Paneer) mit 100 g Naturjoghurt und 150 g unserer #tikkaliebe Tikkapaste für ungefähr 3 Stunden. Je länger du es marinierst, um so intensiver wird der Geschmack. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Pflanzenöl bestreichen. Mariniertes Fleisch auf Grillspieße stecken und unter Wenden 10 - 13 Minuten/Seite grillen.

Für die Soße benötigst du 10 - 20 g frischen Ingwer, 2 - 3 Knoblauchzehen, 1 TL Salz, 50 g Ghee (geklärte Butter), 1 Zwiebel, 1/2 TL Kurkuma, 3/4 TL Cumin (Kreuzkümmel), 3/4 TL gemahlenen Koriander, 3/4 TL Garam Masala, 2 - 2 1/2 TL Paprika edelsüß, 1 TL Zucker, 400 g stückige Tomaten (1 Dose), 125 - 150 g Wasser, 1 gehäuften TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, 50 g Sahne und 25 g gemahlene Mandeln.

Wie kochst du Chicken Tikka Masala?

Ingwer und Knoblauch fein hacken, mit dem Salz mischen und beiseite stellen. Die Zwiebel hacken und im Ghee ca. 5 Minuten dünsten, dann die Ingwer-Knoblauch-Salz-Mischung dazugeben und kurz mit andünsten. Gewürze, Zucker und Tomatenmark zugeben und ungefähr 2 Minuten mitkochen. Tomaten, Wasser und Gewürzpaste zugeben und ca. 15 Minuten kochen. Dann die Sahne und Mandeln zugeben. Anschließend in einem geeigneten Gefäß pürieren. Dein mit Tikkapaste eingelegtes und bereits gegrilltes Hähnchenfleisch (bei 220°C Backofen-Grill) dazugeben und weitere 10 Minuten erhitzen. Idealerweise mit Reis oder Naan-Brot servieren!

Bhel Puri

Was ist Bhel Puri?

Bhel ist eines der populärsten Streetfood Gerichte in Indien. Man bekommt es im ganzen Land und es it je nach Region unter verschiedenen Namen bekannt, zum Beispiel Bhel Puri oder Jhal Muri.

Bhel Puri ist eine großartige Kombination aus leichten und erfrischenden Aromen und doch dauert die Zubereitung nur wenige Sekunden, sofern man alle Zutaten zur Hand hat.

Du kannst nach Belieben Zutaten hinzugeben, die du gern magst (zum Beispiel Mango) oder einfach das weglassen, was nicht nach deinem Geschmack ist.

Was brauchst du für Bhel Puri? (4-5 Portionen)

  • 4 Tassen Puffreis (Kurmura oder Mammra, leicht angeröstet)
  • 1 - 2 große Kartoffeln (geschält, gewürfelt, gekocht)
  • 2 - 3 Tomaten (gewürfelt)
  • 1 rote Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 - 2 grüne Chilischoten, fein gehackt
  • eine Handvoll frischen Koriander (gehackt)
  • eine Handvoll geröstete Erdnüsse
  • 1 Tasse Sev (Kichererbsennudeln) + etwas zum Garnieren
  • 3 EL Koriander-Chutney
  • 2 EL Zitronensaft

Wie bereitest du ein Bhel Puri zu?

Puffreis und Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl oder Fett leicht anrösten. Kartoffeln schälen, würfeln und kochen. Tomaten würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln, sowie die Chilischoten fein hacken. Du kannst mit der Zugabe der Chilis variieren, je nachdem wie scharf du dein Bhel Puri magst. Korianderblätter abzupfen, waschen und hacken.

Puffreis, Sev, Erdnüsse, Kartoffeln, Zwiebeln, Tomaten, Chili und Koriander in einer großen Schüssel gut vermischen. Dann die Chutneys mit Zitronensaft und Chaat Masala in einer kleinen Schale gut vermischen und mit den anderen Zutaten vermengen.

Mit etwas Sev und Koriander garnieren und sofort genießen!

Punjabi Samosas

Was sind Samosas?

Samosas sind vielleicht sogar DAS meist bekannte Streetfood Indiens weltweit! Die Vielfalt der unterschiedlichen Füllungen ist beinahe endlos, aber die klassischen, mit Kartoffeln und Erbsen gefüllten "Punjabi Samosas" sind mit Abstand unsere Favoriten!

Was brauchst du für ca. 24 Samosas?

Wie bereitest Samosas zu?

Für den Teig Mehl, 1/2 TL Salz und Ajowan in eine Schüssel geben und 3 EL Sonnenblumenöl mit den Fingern einarbeiten. Langsam nur so viel Wasser dazugeben, bis ein glatter Teig entstanden ist. Ein paar Minuten kneten, in eine geölte Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen die Füllung zubereiten. Kartoffeln schälen, kochen und zerquetschen. 1 EL Öl auf mittlerer Flamme erhitzen und dann die Senfsamen hineingeben. Sobald sie anfangen zu "poppen" Chili, 1 TL Salz und die ganzen trockenen Gewürze dazugeben und gut mischen. Gib dann die Erbsen dazu, rühre gut um und lass das Ganze 5 - 6 Minuten. Gequetschte Kartoffeln dazu, gut umrühren und noch weitere 2 - 3 Minuten kochen lassen, bis alles gut vermengt ist. Dann in der Pfanne abkühlen lassen.

Samosateig zum Zylinder rollen und in 12 gleiche Teile teilen. Jedes Teil rund ausrollen, ca. 12 - 13 cm Durchmesser, dann halbieren. Einen Halbkreis an der geraden Seite mit Wasser einstreichen und einen Kegel/Trichter formen. 1 EL der Füllung hineingeben, offenes Ende mit Wasser einstreichen und alles gut zusammendrücken. Das machst du mit allen 24 Halbkreisen.

Genug Öl in einem geeigneten Topf oder in der Fritteuse auf 180°C erhitzen. Frittiere 2 - 3 Samosas für ca. 3 Minuten pro Seite bis sie golden und knusprig sind.

Heiß mit Chutney deiner Wahl servieren!

Nimbu Pani

Was ist Nimbu Pani?

Nimbu Pani oder auch Fresh Lime Soda ist eines dieser erfrischenden Getränke, die man im Sommer an jeder Ecke in Indien bekommt. Das schwarze Salz verleiht dem Geschmack der Zitrusfrüchte eine herrlich würzige Säure und wenn man mag, kann man es noch mit Rosenwasser verfeinern. Einfach herrlich!

Was brauchst du für ca. 1 Liter Nimbu Pani?

Wie machst du Nimbu Pani Lemonade?

Mische Zitronen- und Limettensaft in einem Krug oder einem anderen geeigneten Gefäß. Gib den Zucker, das Salz und wenn du magst das Rosenwasser dazu und verrühre alles miteinander, bis Salz und Zucker sich aufgelöst haben, dann bleibt mehr Sprudel in deinem Drink.

Du kannst den Zucker auch mit Zuckersirup ersetzen, den du entweder gekauft oder vorbereitet hast.

Jetzt nur noch das Sodawasser oder Mineralwasser dazu gießen und dein Streetfood Style Nimbu Pani ist fertig. Gib Eiswürfel in ein Glas und genieße die pure Erfrischung indischer Limonade.

Um deinen Drink angemessen zu dekorieren kannst du noch die geviertelten, ausgepressten Limettenstücke dazugeben und mit frischer Minze garnieren.

Wer nur Sweet Nimbu Pani mag, lässt einfach das Salz weg.